Kurzfristige Mitteilung des BMG vom 19.11.2021

Am frühen Abend des 19.11.2021 wurde uns vom BMG mitgeteilt, dass die Bestellmenge des Impfstoffs von Biontech gedeckelt wird.

Damit wir weiterhin die Impfungen für alle Personen unter 30 Jahren gewährleisten können, werden alle Personen über 30 Jahren nur noch mit dem Impfstoff von Moderna (ebenfalls ein mRNA Impfstoff) geboostert.


Somit gilt ab dem 22.11.2021 egal welchen Impfstoff Sie bei Terminvereinbarung gebucht haben, alle Personen ab dem 30 Lebensjahr werden ausschließlich mit dem Impfstoff von Moderna geimpft.


Wir bitten Sie von Diskussionen mit unserem Praxispersonals abzusehen. Wir haben diese Entscheidung nicht getroffen. Alle Beschwerden richten Sie gerne an den BMG.

Ihr Praxisteam

 

Welche Unterlagen werden für die Covid Impfung benötigt und müssen mitgebracht werden

Welche Unterlagen benötigen Sie?


  • Anamnesebogen
  • Impfeinwilligung
  • Einverständniserklärung
  • Versicherungskarte


Diese Unterlagen bringen Sie bitte vollständig ausgefüllt zu ihrem Impftermin mit in die Praxis.

Sonst kann die Impfung nicht mehr durchgeführt werden!!!




 

Begleitpersonen

Ab Montag dem 15.11.2021 sind aufgrund der stark steigenden Coronazahlen keine Begleitpersonen in der Praxis gestattet. 

Dies dient sowohl ihrem Schutz, als auch dem Schutz des medizinischen Personals was in der Praxis tätig ist

 

Herzlich willkommen im MVZ Recklinghausen Innenstadt GmbH Praxis von Christiane Karaula Fachärztin für Allgemeinmedizin; Julia Otte Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe; Dr. med. Siegfried Schmidt Facharzt für Innere Medizin

Liebe Patientinnen, liebe Patienten

aufgrund der hohen Nachfragen, bezüglich der Coronaschutzimpfung ist unsere telefonische Erreichbarkeit stark eingeschränkt. Bitte nutzen Sie uns Kontaktformular um uns zu kontaktieren, den Onlineterminkalender um Termine selbständig zu vereinbaren und das Rezeptanforderungsformular um Rezepte vorzubestellen und in der Praxis abzuholen.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis in dieser besonderen Zeit. Wir arbeiten soviel wie wir können. 

Ihr Praxisteam

 

Verhaltensregeln in der Praxis

Folgendes ist  vor betreten der Praxis zu beachten:

  • Die Praxis darf nur mit einer OP Maske oder einer FFP2 Maske betreten werden. Der Zutritt mit einer einfachen Stoffmaske ist nicht gestattet.
  • Es sind weiterhin keine Begleitpersonen sowohl in der Praxis als auch im Untersuchungszimmer gestattet, außer  es ist medizinisch notwendig.
  • Rezepte und Überweisungen sollten nach Möglichkeit online über das Bestellformular bestellt werden.
  • Termine nach Möglichkeit online vereinbaren.


Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit und ihr Verständnis

Bleiben Sie gesund

 

Digitaler Impfnachweis

Ab sofort bei uns in der Praxis erhältlich!

Sie können in unserer Praxis Ihr digitales Impfzertifikat erhalten. Hierzu bitten wir Sie, sich telefonisch vorher anzumelden.

Das persönliche Erscheinen ist zwecks Personen-Identifikation leider notwendig. Terminanfragen per Mail oder Telefon!

 

Biontech Impfung ab 12 Jahre!

Ab sofort können sich Jugendliche ab 12 Jahren in unserer Praxis impfen lassen. Dazu ist das Einverständnis der Erziehungsberechtigten notwendig. Bitte bringen Sie das unten verlinkte Formular zum Termin mit.

Hier geht es zum erforderlichen Formular!

 
  • Wir bieten unseren Patienten und Patientinnen moderne und qualitätsgesicherte ambulante Versorgung und persönliche Betreuung
  • Die Behandlung von akuten Fällen und Notfallpatienten werden mit Priorität behandelt.
  • Die gute Kompetenz der Ärzte und Praxismitarbeiter unserer Praxen soll durch den Service noch gestärkt werden. Die Erreichung der objektiven und subjektiven Patientenzufriedenheit wollen wir durch Selbstüberwachung kontrollieren.
  • Die Zeit für das persönliche Arzt Patientengespräch ist uns sehr wichtig. Wir möchten daher Unterbrechungen des Gesprächs vermeiden.
 

116 117 Die Nummer, die Hilft! Bundesweit.

Außerhalb der Praxisöffnungszeiten wählen Sie die 116 117, die bundesweite Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen. Über diese kostenfreie Nummer werden Sie direkt mit einer Leitstelle, einer Bereitschaftsdienstpraxis oder einem Arzt in Ihrer Nähe verbunden.

Denken Sie daran: Auch für die Behandlung im Rahmen des ärztlichen Bereitschaftsdienstes benötigen Sie Ihre Versichertenkarte, wenn Sie älter als 18 Jahre sind.

 
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.